DE
Nachfrage
DE

Portorož

Portorož genießen

Portorož hat alles – was immer Sie auch wünschen!

Das größte und umfangreichste Wellnessangebot in Europa (!), Sandstrände, Yachthafen, die Charme des alten Seebades und coole Clubs direkt am Meer. Luxusherbergen und private Apartments. Schicke Restaurants und kleine Kneipen, wo den ganzen Tag das Feuer im Kamin brennt. Und die Menschen, die nur darauf warten, für SIE da zu sein...

Das ganze Jahr über "Mee(h)r"!

Wenn im restlichen Europa wochenlang Nebel, Schnee und Minusgrade herrschen, schwimmen Sie in unseren Thermen und Wellnesszentren im warmen Meerwasser und schauen auf tiefblaues Meer, strahlenden Himmel und schneebedeckte Alpen. Aller Stress scheint Lichtjahre entfernt. Und Sie: Sind am Meer...

Im Sommer ist unser Wasser eines der saubersten und gesündesten des gesamten Mittelmeeres – getrübte Sicht und Algen kennen wir nicht!

Portorož hat es!

Ob Familien, Liebespaare, Singles. Ob Wellnessfreaks oder Sportgenießer. Radfahrer oder Segler. Pizzaesser oder Sardinen-in-Limone-Liebhaber. Yogaschüler oder Discoqueen. Portoroz hat es!

Die Kugel rollt

Seit 1913 wird in Portorož dem Glück nachgejagt. Versuchen Sie doch, es in einem der drei Casinos einzufangen!  

Architektur

Dutzende k&k Villen erinnern an die Zeit des »großen Seebades« der Monarchie – sie lassen uns ein Stück der Vergangenheit erahnen.

Zwischen Portorož und Piran stehen die alten Salzlager Grando und Monfort. Noch vor wenigen Jahren landeten dort am Pier die Salzschiffe. Diese architektonischen Besonderheiten wurden zur Zeit Napoleons, zwischen 1820 und 1845, errichtet. Heute werden die fantastischen Räume als Galerie und Museum genutzt.

An der Hügelspitze, wo heute die Hotelanlage Bernardin steht, sind die Reste einer Kirche, bzw. eines Klosters aus dem 15. Jahrhundert zu sehen. (Lesen Sie dazu einer unserer modernen Legenden)

Angebot des Monats