DE
Nachfrage
DE

Landschaftspark Strunjan

Landschaftspark Strunjan

Der Park ist ein Naturschutzgebiet, der zwei Naturreservate umfasst, und zwar das Naturreservat Strunjan und das Naturreservat Strunjan – Stjuža, sowie eine Pinienallee, die als Denkmal der gestalteten Natur gilt.


Salinenhaus

Im ersten Salinenhaus, dem heutigen Besucherzentrum, befand sich einst im Erdgeschoss das Salzlager und im Obergeschoss die Wohnräume für die Familie. Das zweite Salinenhaus wird noch heute von den Salzwerkern als Unterkunft genutzt.


Lagune Stjuža

Stjuža ist die einzige slowenische Meereslagune und wird als Meeresfeuchtgebiet klassifiziert. Der Name kommt aus dem Italienischen »chiusa« – geschlossen. Heute ist die Bucht vom Meer durch einen Deich getrennt und nur durch einen Kanal verbunden. Das Gebiet bietet wegen seiner Flachheit, Nahrungsfülle und seinem Schutz vielen Wasservogelarten ein Zuhause.

Salinen von Strunjan

Die Salinen von Strunjan sind Teil des Naturreservats Strunjan – Stjuža und gelten als die kleinsten und nördlichsten Salinen am Mittelmeer. Einst waren sie sofort hinter den Salinen von Sečovlje die zweitwichtigsten Piraner Salinen. Die Flachheit der Bucht von Strunjan wurde vom Menschen
durch den Bau von Deichen, Kanälen und flachen Becken zu Salinen umgestaltet, und so entstand ein bedeutendes Ökosystem: ein Meeresfeuchtgebiet.

Strunjan Kreuz

Auf dem Kap hinter der Kirche steht schon seit 1600 ein Steinkreuz. Das Kreuz ist nicht nur ein Merkmal dafür, dass in der Nähe ein Maria-Heiligtum steht, sondern macht auch auf das nahe Festland aufmerksam. Dieser Platz bietet einen wunderschönen Ausblick über den Strand unterhalb des
Kliffs, den Golf von Triest und, wenn das Wetter schön ist, kann man sogar bis zum Triglav sehen.

Kliff von Strunjan

Das 80 Meter hohe Kliff ist mit einem Meeresstreifen von 200 Metern zum Naturreservat erklärt worden und ist das höchste Flyschkliff an der östlichen Adria. Die steilen Flyschwände und der Kiesstrand sind komplett den natürlichen Prozessen überlassen, so dass Meer, Regen und Wind das
bröcklige Gestein ständig formen und ihm eine neue Form geben.

Mondbucht oder Bucht des hl. Kreuzes

Das wunderbare Meer und die intimen Plätzchen am Strand werden Sie einfach begeistern. Der wilde Strand ist die richtige Auswahl für diejenigen, die ruhige und unberührte Strände lieben. Die Bucht ist nur zu Fuß erreichbar.

Informationen:

Javni zavod Krajinski park Strunjan
Senčna pot 10 (Avditorij Portorož, Senčna pot 10)
SI-6320 Portorož

T: +386 8 205 18 80
E: info@parkstrunjan.si
W: www.parkstrunjan.si

On-line Booking
Unterkunft
Anreise Abreise
+386 (0) 5 674 22 20 booking@portoroz.si  
Angebot des Monats