DE
Nachfrage
DE

Natursehenswürdigkeiten

Die einzigartigen Salinen von Secovlje

Die Salinen von Sečovlje sind eines der bedeutendsten Naturschutzreservate in Slowenien: sieben Jahrhunderte harte Arbeit der Salinenarbeiter formten Kanäle und Salzbecken. Hier ist die einzigartige Symbiose von Mensch und Natur hautnah zu erleben!

Bis heute wird das Salz in einem einzigartigen Prozess, unverändert seit dem 14. Jahrhundert, gewonnen: die "Petola", kultiviertes Biosediment aus Algen, verhindert die Vermischung von Salz und Schlamm, sie ist es, die dem Piraner Salz seine weiße Reinheit und die allerhöchste Qualität verleiht. Hier hat sich ein einzigartiger Lebensraum für unzählige Pflanzensorten und Tierarten entwickelt. Von der Süßwasserschildkröte bis zu Pflanzen, die nur hier gedeihen. Jede Jahreszeit bietet hier ein großartiges Schauspiel.

Das Kliff

Die gesamte Halbinsel von Strunjan ist ein Naturschutzreservat – und was für eines! Der Blick vom höchsten Flyschkliff des ganzen oberen Mittelmeeres mit einer Höhe von 80 m und einer Länge von 4 km ist schlichtweg atemraubend. Umgeben von der Mondbucht, die einen der schönsten, einsamsten und klarsten Strände bietet - weit weg vom üblichen Rummel und nur zu Fuß zu erreichen! 

Kap Madona und die geheimnisvolle Unterwasserwelt

Wenn man beim Leuchtturm auf der Punta von Piran steht und Richtung Venedig schaut, ahnt kaum jemand, was sich, keine 20 m von der Küste entfernt, unter dem Meeresspiegel abspielt. Das Naturdenkmal Kap Madona mit seinem unglaublichen Reichtum an Pflanzen und Tierarten, die man hier nie vermuten würde! Hier ist auch, mit seinen 38m, der tiefste Punkt der Bucht von Triest. (Wir nennen diese Stelle nach unserem höchsten Berg auch "der Unterwasser-Triglav"!)

On-line Booking
Unterkunft
Anreise Abreise
+386 (0) 5 674 22 20 booking@portoroz.si  
Angebot des Monats