DE
Nachfrage
DE

Museum der Unterwasseraktivitäten

Die Geschichte der Unterwasseraktivitäten mit besonderem Schwerpunkt auf der österreichisch-ungarischen Monarchie, dem Königreich Jugoslawien, dem Königreich Italien, der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien und auf dem modernen Slowenien. 

Es war schon immer interessant zu erfahren, was sich im unbekannten Abgrund des tiefen Meeres mit geheimnisvollen Kreaturen und versunkenen Schätzen befindet. Im Museum der Unterwasseraktivitäten in Piran haben Sie die Gelegenheit, die Geschichte des Tauchens von den Anfängen bis zur Gegenwart kennenzulernen. 

Zur Museumsausstellung gehören Tauchhelme, Pumpen, Anlagen, diverse U-Boot-Modelle, Marineuniformen und persönliche Gegenstände, welche unsere reichhaltige Geschichte der Unterwasser-Aktivitäten manifestieren. Alle ausgestellte Objekte zeigen ihnen das Unterwasserleben unserer Vorfahren sowie alle Gefahren und Schwierigkeiten. Ein Teil der Museumsausstellung ist den slowenischen Tauchern gewidmet. 

Öffnungszeiten:

  • 1.6. - 30.9.: Jeden Tag von 10.30 bis 20.00
  • 1.10. - 31.5.: Freitag, Samstag, Sonntag und in den Ferien von 11.00 bis 18.00
GRUPPEN: Jeden Tag von 9.00 bis 21.00 - Museumsführungen nur mit Voranmeldung.

Informationen:

Župančičeva 24
SI-6330 Piran

T: + 386 41 685 379
E: info@muzejpodvodnihdejavnosti.si
W: www.muzejpodvodnihdejavnosti.si

On-line Booking
Unterkunft
Anreise Abreise
+386 (0) 5 674 22 20 booking@portoroz.si  
Angebot des Monats