Erlebnisse - Portorož - Piran

Auf dem Weg des Erbes von Hrastovlje

Begeben Sie sich auf das Entdecken fast vergessener Dorfwege in Orten, in denen einstmals istrianische Frauen „Šavrinke“ gegangen sind. Lassen Sie sich vom Weg zum geheimnisvollen Hrastovlje bringen, wo Ihnen die freundlichen Einheimischen ihre Schätze zeigen werden. Nicht nur, dass Sie sich in der wundervollen Kirche aus dem 12. Jahrhundert umsehen können, die die einzige im Ganzen bemalte Kirche in Slowenien ist und das hervorragend erhaltene Motiv des Totentanzes bewahrt, sondern Sie können auch vom Dorfhügel einen Ausblick auf das ganze Dorf haben. Ganz einfach können Sie die Galerie des hervorragenden istrischen Künstlers Jože Pohlen besuchen, als auch die persönliche Sammlung des Einheimischen Grozdan Pohlen, der sorgfältig unschätzbare Gegenstände aus dem Leben der Einheimischen und Soldaten aus diesen Orten bewahrte. Für Istrien charakteristische Tier- und Pflanzarten, die wir heute nur noch ausnahmsweise treffen, erwarten Sie im Park autochthoner Pflanzen und Tiere. Damit Sie nicht hungrig und mit leeren Händen nach Hause kommen, besuchen Sie noch das dörfliche Gasthaus Gostilna Švab und den Laden mit Dörrfleischprodukten und nehmen sich ein Stück des grünen Landes mit.