Sehenswürdigkeiten - Portorož - Piran

Gemeindepalast

Die Venezianer haben Ende des 13. Jahrhunderts außerhalb der damaligen Stadtmauer das Rathaus im romanisch-gotischen Stil erbaut, die Fassade war reich geschmückt mit eingemauerten Wappen und beschriebenen Platten. Ende des 19. Jahrhunderts wurde auf dem Tartini-Platz ein neues Rathaus errichtet. Man wird auf die eingemauerte Steinfigur eines Löwen mit geöffnetem Buch als Erinnerung an die Serenissima und das alte Rathaus aufmerksam. Im ersten Stockwerk befindet sich der Sitzungssaal von Domenico Tintoretto, der von seinem großen Gemälde »Maria mit Kind und den Piraner Stadtvätern« geschmückt wird.
Tartinijev trg 2, 6330 Piran