Neuigkeiten - Portorož - Piran

Neuigkeiten

Slowenisches Istrien in Herbstfarben

Das slowenische Istrien enttäuscht auch im Herbst nicht. In Gelb- und Rotfarbtönen gekleidet, lädt es Sie ein, sein Angebot zu erleben, das sowohl sportliche Aktivitäten als auch die Entdeckung des kulturellen und historischen Erbes umfasst. Die Fans der Filmkunst werden begeistert sein und auch die Kinder werden ganz besondere Abenteuer erleben.


Das Wandern vom Meer zu Olivenhainen und Weinbergen

Die Herbsttage sind eine großartige Gelegenheit, viele Rad- und Wanderwege im Hinterland des slowenischen Istriens zu entdecken. Die Ziege-Herausforderung ermöglicht Ihnen ein besonders interessantes Kennenlernen des Hinterlands von Koper, wobei Sie viele versteckten Ecken kennenlernen. Das Wandern ist als Rätsel konzipiert, das Sie mithilfe der Histra-Ziege lösen können. Sie erleben die schönsten Aussichten, malerische Wege durch Weinberge und Olivenhainen und erfahren mehr über lokale Mythen und Legenden.

Vom 15. Oktober bis 15. November findet der virtuelle Istrien-Marathon statt, in dessen Rahmen am 7. November bei der Veranstaltung Mein Lauf von Seča die Zeitmessung auf dem Streckenabschnitt des Rundwanderweges von Seča organisiert wird.

Besonders malerisch ist auch das Hinterland von Izola. Erklimmen Sie die Hügel rund um Izola und genießen Sie die schöne Aussicht! Die Wanderwege führen uns in ein äußerst abwechslungsreiches und malerisches Gelände des Hinterlandes von Izola und bei gutem Wetter genießen wir die Aussicht ins Landesinnere Istriens, den Küstenstreifen, den Golf von Triest, die Julischen und Karnischen Alpen und die Dolomiten. Der lange Weg auf den Hügel führt Sie über Straßen und Karrenwege bis nach Bared oder sogar Šared an interessanten archäologischen Stätten und einst so wichtigen Wasserquellen entlang. Der kürzere, dreistündige Weg auf den Hügel bietet eine Möglichkeit für diejenigen, die die Wanderung lieber etwas kürzer machen möchten, aber dennoch einige Sehenswürdigkeiten des Hinterlands von Izola kennenlernen möchten. Schön ist auch der Weg durch das Strunjan-Tal, wo Sie die Geschichte der Parenzana-Schmalspurbahn und des Naturparks Strunjan entdecken und über das herrliche Strunjan-Kliff klettern. Der Weg in der Sonne beginnt im Hinterland von Izola und führt Sie so noch tiefer und weiter bis nach Gažon, Srgaše und Grbci.

Mit vielen Wanderwegen und Ausflugsmöglichkeiten in einer wunderschönen grünen Umgebung, zwischen Bäumen und Weinbergen, ist die Halbinsel Ankaran auch ein großartiges Ziel für aktive Herbsttage. Sie können auf dem Bebler-Wanderweg wandern, die Aussicht vom Sanatoriumshügel genießen, den Muschelfriedhof und die Salzwiese erkunden oder sich auf den Weg der Grenzjäger von Debeli rtič bis nach Kaštelir oberhalb von Elerji begeben.

Die Tage sind auch ideal zum Radfahren. Die Agentur All-Year-E-Biking bietet zahlreiche Radtouren mit Elektrofahrrädern rund um Istrien an. Für einen kurzen Ausflug ist eine zweistündige Radtour durch Portorož und Piran ideal, die auch eine Verkostung lokaler Weine beinhaltet. Bei einer längeren Version fährt man weiter durch das istrische Hinterland. Eine idyllische Radtour führt Sie an den Salinen von Sečovlje vorbei, entlang des vergessenen Tales des Dragonja-Flusses auf die Anhöhen des slowenischen Istriens mit wunderschönen Ausblicken bis auf die Alpen und die Dolomiten. Diese Tour beinhaltet eine istrischen Mahlzeit mit Wein und lokalen Köstlichkeiten.


Interaktive Entdeckung des kulturellen und historischen Erbes

Für alle, die eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Innenstadt von Koper – den prächtigen Prätoren-Palast – kennenlernen möchten, gibt es jetzt eine App, die Sie durch das virtuelle Erlebnis in die Vergangenheit führt. Sie können die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Koper auf spielerische Weise durch ein lustiges Spiel oder die „Die Jagd auf Gerechtigkeit“- App kennenlernen.

Wenn Sie Ihren Besuch des slowenischen Istriens noch spannender machen wollen, können Sie das Escape-Abenteuer „Das Verschwinden von Tartinis Geige ausprobieren, ein großartiges Spiel für die ganze Familie, mit dessen Hilfe Sie Piran auf unterhaltsame Weise entdecken können. Es ist ein interaktives Spiel, das auf den Straßen der Stadt die Elemente eines Escape-Rooms und 3D-Augmented-Reality-Avatare kombiniert und Ihre mentalen Fähigkeiten, Ihren Einfallsreichtum und die gegenseitige Zusammenarbeit auf die Probe stellt.


Kinderfreundlich gefärbte Tage

Im Adria-Ankaran-Komplex können Erwachsene im Wellnesszentrum genießen, während die Kinder im Jumpyland Family Park mit fantasievollen (und sicheren) Spielgeräten schöne Erinnerungen sammeln. Während der Ferien gibt es im Komplex auch die Kinderanimation, die für Kinder eine großartige Form der Qualität-Freizeit-Verbringung darstellt. Unter der Leitung erfahrener Animateure sind die Kinder kreativ, spielen interessante Spiele und entdecken ihre Talente. Dabei finden sie auch leicht die Gesellschaft von Gleichaltrigen und schließen neue Freundschaften.

Im Hinterland von Izola können Sie beim Besuch von Familienbauernhöfen das Pferde-Reiten ausprobieren. Der-Medljan-Bauernhof bietet die Reitschule, Besichtigung des Hofes, Unterkunft und köstliche istrische Gerichte an. Ebenfalls in Cetore befindet sich auch ein zweiter Familienbauernhof, wo der Hippos-Verein tätig ist. Besonders für Familien mit Kindern ist der Hof ein echtes Erlebnis, da sie dort verschiedene Haustiere kennenlernen, die richtige Pflege und das Umgehen mit Tieren lernen können. Der Verein bietet auch die klassische Reitschule und die Pferde-Therapien an.


Filmschnappschüsse am Meer

Das 24. Slowenische Filmfestival findet vom 12. bis 17. Oktober im Auditorium Portorož und in Monfort statt. Neben Spielfilmen, die an offiziellen Festivalwettbewerb teilnehmen und kurzen Studentenfilmen, werden in Monfort auch Festivaltreffen mit ausgezeichneter Musik nach Wahl von Brane Rončel organisiert. Am Samstag, 16. Oktober, gibt es im Tartini-Theater in Piran eine Filmmatinee für Kinder mit einer Auswahl von sechs Zeichentrickfilmen.


Geschmack des Herbstes

Die unberührte Natur der Ankaran-Halbinsel bietet vollkommene Entspannung und einen Rückzugsort vom Alltag an. Gutes Essen aus lokal angebautem Gemüse und Obst, hausgemachter Wein und Olivenöl aus der Region und gastfreundliches Personal sind ein bewährtes Rezept für ein einzigartiges Gourmet-Erlebnis. Das mediterrane Restaurant Villa Andor erwartet Sie mit dem Duft mediterraner Kräuter und lokaler Küche, kombiniert mit der Frische moderner Gerichte.

Wenn Sie Ihre Herbsttage im Hinterland von Izola verbringen, empfehlen wir Ihnen, sich im Korte-Gasthaus zu stärken, das eine Fülle von Aromen der istrischen Küche bietet. Am ersten Samstag im November findet in Izola die Mole des Geschmacks statt, wo Sie eine Vielfältigkeit von Fischgerichten sowie Gerichten aus dem istrischen Hinterland genießen können. Die Veranstaltung an der Zoll-Mole ist thematisch vor allem dem Fisch, dem König von Izola, gewidmet, und kündigt die kulinarischen Tage des Fischreichs an, die vom 12. bis 28. November folgt.

***********

Erstellt von: Gemeinde Ankaran

In Zusammenarbeit mit: dem Ente für Jugend, Kultur und Tourismus Koper, dem Tourismusverband Izola und dem Tourismusverband Portorož.